Seid klug wie die Schlangen

Überlegungen zu christlichen Internetpräsenzen   •   oder: Was wusste Jesus schon von HTML?

Von Ralf Roschinski      •       Email: rro@klugeschlangen.de       •       Kontakt   /  Datenschutz

1:0 für Spambots – leider

Die an dieser Stelle vorgeschlagenen Maßnahmen zur Abwehr von Spam-Mails mussten zurückgezogen werden. Es hat sich schneller als erwartet herausgestellt, dass Spambots mittlerweile in der Lage sind, die hier empfohlenen Decodierungen zu entschlüsseln.

Es gibt viele Spambots in der Welt, und es ist unklar, welche und wieviele von denen die Decodierungen verwenden. Meine eigenen Erfahrungen zeigen: Es gibt so'ne und solche. Einige der codierten Mailadressen erhalten inzwischen Spam, andere nicht. Ich kann aber nicht mit gutem Gewissen Methoden vorschlagen, die nicht mehr zuverlässig sind.

Die Seite, die an dieser Stelle ursprünglich zu finden war, habe ich für Dokumentationszwecke ins ARCHIV verbannt. Die alten Tipps und Tricks können dort nochmal nachgelesen werden. Einige Hinweise darin sind durchaus noch richtig, nämlich die zu den gern verwendeten unwirksamen Methoden des Spamschutzes.


Eine umfangreiche Übersicht über Möglichkeiten des Spamschutzes –wie effizient auch immer– bietet die Firma 1&1 hier:
"E-Mail-Adresse schützen: So beugen Sie Spam vor"

Weitere ausführliche Hilfen zum Spamschutz, von einem Schweizer Anbieter:
https://www.stoppt-den-spam.info/